Seite vorlesen Suchen
Menü

Gleichstellung von Frau und Mann

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Overath

Frauen und Männer sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Männern und Frauen und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin. (Artikel 3, Absatz 2 Grundgesetz)


Die Gleichstellungsbeauftragte setzt sich ein:


  • für die gleichberechtigte Chancengleichheit von Frauen und Männern am Arbeitsplatz
  • für ein geschlechtergerechtes Miteinander im gesellschaftlichen Leben, im Beruf, in Partnerschaft und in der Familie
  • für ein freies und selbstbestimmtes Leben von Mädchen und Frauen.


Innerhalb der Stadtverwaltung wirkt die Gleichstellungsbeauftragte bei allen sozialen, organisatorischen und personellen Maßnahmen mit, um die Chancengleichheit von Frauen und Männern zu gewährleisten. Darüber hinaus werden Zielvereinbarungen zur Chancengleichheit getroffen, um beispielsweise den Anteil der Frauen in Führungspositionen zu erhöhen sowie die Bedingungen bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu optimieren.



Melanie Bartsch-Heckenbücker,

Hauptstr.25, 51491 Overath
Tel. 02206/602-132
E-Mail: m7bf34a1d424049f78e060a0574208aa4.bartsch-heckenbuecker@ebeee887b1944005b0f73b7d8d927e83overath.de

Aufgaben der Gleichstellungsbeauftragten sind:

  • Unterstützung und Beratung der Stadtverwaltung zu allen gleichstellungsrelevanten Themen. 
  • Ansprechpartnerin für persönliche Beratung zu frauen- und gleichstellungsrelevanten Fragen und Problemen 
  • Frauenförderung innerhalb und außerhalb der Verwaltung 
  • Erstellung und Umsetzung des Gleichstellungsplanes
  • Veranstaltung zu aktuellen frauen- und gleichstellungsrelevanten Themen 
  • Netzwerkarbeit mit den Gleichstellungsbeauftragten des RBK 
  • Workshops und Veranstaltungen zum Thema Gleichstellung und Frauen 
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit Beratungsstellen und Organisationen.
     

Gerne stehe ich Ihnen für persönliche Beratungsgespräche im Rahmen der Gleichstellung zur Verfügung. Selbstverständlich unterliege ich der Schweigepflicht. Darüber hinaus können Sie mich gerne kontaktieren, wenn Sie Anregungen zur Verbesserung der Situation von Frauen und Männern in Overath haben.


Ab Februar 2021 findet jeden 3. Donnerstag im Monat eine Außensprechstunde der Frauenberatungsstelle Bergisch Gladbach in Overath statt. Terminvereinbarung unter:
Frauenberatungsstelle Bergisch Gladbach


02202-45112 oder frauenberatungsstelle-bgl@ecc2d13b23b1454983d6770f308cd6fct-online.de

Geplante Veranstaltungen, Workshops, Lesungen oder Treffen werden Ihnen rechtzeitig über das Mitteilungsblatt oder auf der Homepage der Stadt Overath mitgeteilt.


Melanie Bartsch-Heckenbücker



Informationen zu den relevanten Themen finden Sie nachstehend: