Bus & Bahn Wetter Seite vorlesen Suchen
Menü

Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern - wichtige Telefonnummern

Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern - wichtige Telefonnummern

Wegen der Corona-Pandemie fallen zurzeit Eltern-Kind-Gruppen aus, Kindertagesstätten, Kindertagespflegestellen und die Schulen sind geschlossen. Damit fallen viele Vertrauenspersonen für ratsuchende Kinder, Jugendliche und Eltern aus.

An wen können sich Kinder, Jugendliche, Schwangere und Eltern jetzt wenden, wenn sie Fragen und Sorgen rund um die Familie haben? Wer hört ihnen zu oder berät sie, wenn sie in Not oder in einer Konfliktsituation sind?

Eine wichtige Alternative zur Beratung vor Ort sind für Schwangere, Familien, Kinder und Jugendliche jetzt die Online-Beratungen und Telefonberatungen verschiedener gemeinnütziger Träger.

Wichtige Telefonnummern bei Problemen und Konflikten zu Hause

„Nummer gegen Kummer“

- für Kinder und Jugendliche: 11 61 11

- Elterntelefon: 0800 11 10 550

- Pflegetelefon: 030 2017 9131

- Hilfetelefon „Schwangere in Not“: 0800404 0020

- Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 08000 116 016

Wichtige Online- Beratungsdienste

- Die Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e. V. (bke) ist auf die Beratung von Eltern spezialisiert und berät bundesweit

- Der katholische Wohlfahrtsverband Caritas bietet über ein Online-Beratungsportal für alle Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Frauen, Männer und Paare Hilfe an

- Beratung im Email-Chat für Jugendliche der katholischen Beratungsstelle 

- Über das Hilfeportal der Diakonie, dem sozialen Dienst der evangelischen Kirchen, können alle Schwangere und Familien Online-Beratungen der Diakonie in ihrer Nähe finden. Sie erfolgen über ein besonders geschütztes Webmail-Formular.

Alle Dienste sind anonym und kostenlos!