Bus & Bahn Wetter Seite vorlesen Suchen
Menü

Baulasten: Auskünfte aus dem Baulastenverzeichnis

Baulasten, die im Zusammenhang mit einem Bauvorhaben erforderlich werden, werden in das Baulastenverzeichnis der Stadt Overath eingetragen

Eine Baulast ist die durch die Grundstückseigentümerin / den Grundstückseigentümer gegenüber der Baubehörde erklärte öffentlich - rechtliche Verpflichtung zu einem bestimmten Tun, Dulden oder Unterlassen.
Dabei handelt es sich um eine Beschränkung der Bebaubarkeit des Grundstückes. Der Eigentümer geht eine freiwillige (aber bindende) Verpflichtung gegenüber Dritten ein. Baulasten werden im Baulastenverzeichnis der örtlichen Baubehörde eingetragen und können bei berechtigtem Interesse (z.B. Kaufabsicht) eingesehen werden.

Vor einem Grunderwerb empfiehlt es sich Auskünfte aus dem Baulastenverzeichnis einzuholen bzw. einholen zu lassen.
 
Notwendige Unterlagen:
- Antrag auf Eintragung einer Baulast (Zusendung auf Anfrage, i.V. mit einem Bauvorhaben)
- Amtlicher Lageplan in mind. 4-facher Ausfertigung
- Grundbuchauszug des belasteten Grundstücks (nicht älter als 3 Monate)
- Grundbuchauszug des begünstigten Grundstückes (nicht älter als 3 Monate

Letzte Aktualisierung: 11.09.2018

Ist dieses Angebot für Sie hilfreich?