Textversion
Overath.de
Entsorgung von Leichtverpackungen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, in den vergangenen Wochen und Monaten kam es wiederholt zu Beschwerden über die Entsorgung der Verpackungen mit dem "Grünen Punkt". Insbesondere wurde bemängelt, dass einerseits die Qualität der gelben Müllsäcke schlecht wäre und anderseits, dass privat organisierte Entsorgungsbehältnisse nicht geleert werden.
 
Ich habe aufgrund der Eingaben ein Gespräch mit den Versorgungsunternehmen gesucht. Mein Ziel war eine einheitliche Entsorgungspraxis zu gewährleisten. Die Entsorgungsunternehmen haben mein Ansinnen grundgesetzlich verstanden, sahen sich aber aufgrund von vertraglichen Festlegung in im Entsorgungsgebiet nicht in der Lage, eine speziell auf Overath passende Vertragsänderung vorzunehmen.
Trotz des Wunsches der Stadt Overath nach einer Erfassung von Leichtverpackungen mittels dem System Gelbe Tonne, muss für die Vertragslaufzeit bis zum 31.12.2019 an der vertraglich vereinbarten LVP-Systembeschreibung für die Stadt Overath festgehalten werden.

Diese sieht eine grundsätzliche LVP-Sammlung als Sacksammlung vor. Über den Altbestand an Gelben Tonnen hinaus werden keine weiteren Gelben Tonnen durch den Entsorger bereitgestellt. Es ist außerdem nicht möglich, dass sich Bürger und Bürgerinnen der Stadt Overath selber Gelbe Tonnen kaufen, und diese am Abfuhrtag zur Entleerung an den Straßenrand stellen.

Selbstverständlich bleibt es den Bürgerinnen und Bürgern, die Leichtverpackungen über das System Gelbe Säcke sammeln, unbenommen, in ihrer Garage, Keller oder sonstigen Standort geeignete Behälter (Gitterboxen, Kisten aus Metall, Holz oder Kunststoff oder auch Tonnen) zum Zwischenlagern zu verwenden. Am Abfuhrtag sind jedoch ausschließlich Gelbe Säcke am Straßenrand abzulegen.

Im Herbst 2018 wird das zuständige duale System – der sog. Ausschreibungsführer für den Vertrag über die Erfassung von Leichtverpackungen im Rheinisch-Bergischen Kreis – auf den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger zukommen, um eine Abstimmungsvereinbarung und eine LVP-Systembeschreibung für die Stadt Overath gültig ab dem 01.01.2020 abzustimmen. Bei diesen Verhandlungen bzw. bei diesem Abstimmungsprozess werde ich die besondere Situation in Overath nochmals beschreiben und hoffe hier eine Lösung zu finden, die allen Beteiligten gerecht wird.
Sie erhalten die Gelben Säcke -gegen Vorlage des Gutscheins aus Ihrem Abfallkalender- an folgenden Ausgabestellen:

Edeka Markt Felbecker, Pilgerstraße 69-71, 51491 Overath-Marialinden
Friedhelm Dornseifer Markt, Steinhofplatz, 51491 Overath
HIT Markt GmbH Verbrauchermarkt KG, Olper Straße 14, 51491 Overath-Untereschbach
HIT Verbrauchermarkt 033 Overath GmbH & Co. KG, Probsteistraße 20, 51491 Overath

Bei weiteren Fragen können Sie sich unter der gebührenfreien Service-Nummer 0800/444 42 29 oder der E-Mail-Adresse info@bws-engelskirchen.de an die Bergische Wertstoff-Sammel-GmbH wenden.

Jörg Weigt
Bürgermeister
 


zurück
Overath.de