Bus & Bahn Wetter Seite vorlesen Suchen
Menü

Bürgerbüro Overath - Aktuelle Informationen zu Servicezeiten

Bürgerbüro Overath - Aktuelle Informationen zu Servicezeiten

Aufgrund der umfangreichen und notwendigen Umstellung des Fachverfahrens im Bürgerbüro und der damit verbundenen Schulung der Mitarbeiter*innen, ist das Bürgerbüro vom 18.05. bis einschl. 20.05.2020 nicht besetzt.

Ab dem 22.05.2020 ist das Bürgerbüro wieder telefonisch unter 02206/602-205 wie folgt erreichbar:

Mo - Do von  07:00 – 12:00 Uhr und von  13:30 – 15:30 Uhr
Fr             von  07:00 – 12:00 Uhr

Selbstverständlich können Terminanfragen auch per E-Mail an buergerbuero@3471d199e4424002850e064cae468806overath.de gerichtet werden.

Nachfolgend erhalten Sie Informationen in Bezug auf die Servicezeiten des Bürgerbüros.

Serviceorientiertes Handeln und dabei die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen zu berücksichtigen, ist auch in der Corona Pandemie das Ziel der Mitarbeiter*innen des Bürgerbüros.

Seit dem 22.04.2020 werden im Bürgerbüro nach telefonischer Terminabsprache wichtige und notwendige Angelegenheiten zeitnah und bedarfsorientiert durchgeführt. Kfz-Angelegenheiten sind hiervon zunächst ausgenommen.

Wie benannt kommt im Mai 2020 - neben der Herausforderung der Corona Krise - leider zusätzlich die Umstellung eines umfangreichen und notwendigen Fachverfahrens auf das Bürgerbüro der Stadt Overath zu.
Seit Anfang 2019 werden sukzessive sämtliche Kommunen umgestellt. Der Termin für die Umstellung in Overath steht bereits seit 2018 fest, ist von extern bestimmt und der Situation leider nicht anzupassen.
Zu Zeiten von Corona bedeutet dies eine zusätzliche Herausforderung für die Mitarbeitenden, sowie auch für die Bürgerinnen und Bürger.

Bitte beachte Sie folgende Servicezeiten:

11.05. – 22.05.2020 – Umstellung des Fachverfahrens.
In diesem Zeitraum können Termine nur in einem sehr eingeschränkten Umfang angeboten werden. 


18.05. – 20.05.2020 – Das Bürgerbüro ist aufgrund der, mit der Umstellung notwendigen Schulungen, nicht besetzt.


Ab dem 22.05.2020 - steht Ihnen das Bürgerbüro wieder telefonisch oder nach Terminvereinbarung auch persönlich zur Verfügung.
Ob das Bürgerbüro ab diesem Zeitpunkt wieder Kfz-Angelegenheiten anbieten kann wird derzeit geprüft. Ich werde Sie hierüber informieren.

Ich bitte um Ihr Verständnis für diese Einschränkungen.
Die Corona Entwicklung bleibt leider weiterhin das Regulativ der anzubietenden Dienstleistungen – auch für das Bürgerbüro.
Das Team des Bürgerbüros freut sich darauf, Sie hoffentlich bald wieder wie gewohnt begrüßen zu dürfen.

Neben der geltenden Maskenpflicht gem. § 12a CoronaSchVO ab dem 27.04.2020 besteht auch in städtischen Dienstgebäuden mit Publikumsverkehr die Anweisung, Nase und Mund mit einer Maske oder Schal zu bedecken.

Weiterhin weisen wir Sie zu Ihrem und zum Schutz der Mitarbeitenden erneut auf den einzuhaltenden Mindestabstand von 1,5 m hin.

Jörg Weigt
Bürgermeister