Bus & Bahn Wetter Seite vorlesen Suchen
Menü

Stadt Overath, eine Tourismus- Destination im Bergischen Land?

Stadt Overath, eine Tourismus- Destination im Bergischen Land?

Einladung zum Bürgerforum :"Stadt Overath, eine Tourismus- Destination im Bergischen Land?" am Montag, den 1.Juli 2019, 18:30 Uhr, im Saal des Kulturbahnhofes, Bahnhofplatz 7, Overath


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, sehr geehrte Damen und Herren,
 
die Stadt Overath ist zusammen mit 24 anderen Kommunen seit vielen Jahren der Tourismus-GmbH Naturarena Bergisches Land, kurz „das Bergische“, angeschlossen (www.dasbergische.de.).
 
Viel Attraktives in unserer Stadt, wie z. B. speziell ausgewiesene Themen-Wanderwege, zum Teil mit überregionalem Anschluss, Sehenswürdigkeiten wie z. B. der „Marialindener Dom“, die Golfanlage am Lüderich und ihre umliegende Bergbau-Landschaft, der Kulturbahnhof und v. a. sind für auswärtige Besucherinnen und Besucher lohnenswerte Ausflugs- bzw. Erholungsziele.
 
Overath hat schon vor Jahren begonnen, sich das Thema Tourismus auf die Agenda zu schreiben, insbesondere in 2010, als im Leitbild der Stadt (Kapitel 5) das Ziel formuliert wurde, „Overath zu einer touristischen Destination und eigenständigen Marke mit Konzentration auf seine Kernkompetenzen und Kernpotenziale in der Erholungsregion nahe Köln in enger Zusammenarbeit mit der Naturarena und vielen örtlichen Kooperationspartnern zu entwickeln“.
 
Daraus bildete sich in den letzten Jahren allmählich eine erste Tourismus- und Freizeitwirtschaft, unterstützt vor allem von Ehrenamtlern aus örtlichen Vereinen und dem Stadtmarketingverein, der die Stadt Overath im Beirat der Tourismus- GmbH vertritt.

Weil hauptamtliches Personal nicht in Gänze zur Verfügung gestellt werden kann, hat sich die Stadt Overath vor kurzem in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketingverein entschieden, als Probelauf eine Tourismus- Informationsstelle (I- Punkt) im neuen Ladenlokal der Stadtwerke Energie GmbH (ideal gelegen gegenüber dem Kulturbahnhof an der Hauptstraße) einzurichten.
 
Zusätzlich hat sich der Rat der Stadt Overath nach Beratung eines Antrages der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für die Diskussion zum Tourismus in einem Bürgerforum entschieden.
 
Der Antrag enthält Anmerkungen und Anregungen zur möglichen weiteren Ausrichtung des Tourismus in unseren acht Ortsteilen.
Aufbauend auf existierenden Strukturen sollen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Dienstleistern aus dem Bereich Hotel, Gastronomie und sonstigen Freizeitbereichen, Vertretern der Politik bzw. der Verwaltung Möglichkeiten der touristischen Destination Overath diskutiert und analysiert werden.
Die Veranstaltung wird dabei von professioneller Seite durch „das Bergische“ begleitet.
 
Insofern erwarten wir nach einem Impulsvortrag mit grober Einschätzung touristischer Potenziale in Overath und den dazu erforderlichen Infrastrukturen eine tatkräftige Diskussion mit allen Gästen sowie konkreten Vorschlägen bzw. Ideen (vor allem auch hinsichtlich ihrer Machbarkeit) für das im Leitbild 2010 formulierte Ziel.
 
Ich freue mich deshalb auf einen interessanten Abend, eine rege Teilnahme und verbleibe bis dahin
 
mit freundlichen Grüßen

Der Bürgermeister

In Vertretung
Bernd Sassenhof
Erster Beigeordneter (und Vorsitzender des Stadtmarketingvereins Overath)