Seite vorlesen Suchen
Menü

Naturparkportale im Bergischen Land, seit neuestem auch in Overath am Bahnhofvorplatz

Naturparkportale im Bergischen Land, seit neuestem auch in Overath am Bahnhofvorplatz

Die Stadt Overath darf sich jetzt neben 7 anderen Kommunen des Bergischen Landes glücklich schätzen, über ein großes Outdoor-Terminal zu verfügen, das den Besucherinnen und Besuchern, aber auch der einheimischen Bevölkerung am Bahnhofsvorplatz die Möglichkeit bietet, sich über verschiedenste Dinge im Bergischen, seiner Kultur- und Freizeitangebote usw. zu informieren.


Weitere Details befinden sich in der Information des Naturparks Bergisches Land (Anlage).


Die Stadt Overath hatte die Möglichkeit, im Rahmen des Wettbewerbs Naturpark 2018 Nordrhein-Westfalen eine solche Stele als wichtigen Baustein für das Tourismus-Marketing im Bergischen Land zu erhalten.
Zu diesem Zwecke wurde vor einigen Jahren u. a. vom Lions Club gestiftete Bücherschrank dort ein wenig versetzt und das Tablet vom Baubetriebsamt der Stadt Overath errichtet bzw. angeschlossen und rundherum so gepflastert, dass man das Portal von beiden Seiten nutzen kann; eine Bank daneben lädt künftig auch noch zum Verweilen ein mit einem Rundumblick auf den Bahnhof und seinen Vorplatz mitten in Overath.(siehe Seite 6 der Anlage!)
Das mit WLAN ausgestattete Terminal ist so geschaltet, dass es sich täglich in der Zeit von 6.00 bis 23:00 Uhr bedienen lässt.
Die neue Info-Stele reiht sich ein in das neue Tourismus-Konzept der Stadt Overath mit seinem Wanderbahnhof, der angrenzenden RVK-Geschäftsstelle sowie dem gegenüberliegenden Tourismus-Info-Point bei der Stadtwerke-Energie-GmbH (O-Saft), der sich mittlerweile großer Beliebtheit erfreut und häufig von auswärtigen Gästen, aber auch von Overathern, aufgesucht wird.

Für die Beantwortung weiterer Fragen stehe ich gern zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
In Vertretung
Bernd Sassenhof
Erster Beigeordneter und Wirtschaftsförderer