Textversion
Overath.de

Bürgerdienste

Baustellen im öffentlichen Verkehrsraum

Sie wollen Arbeiten im öffentlichen Verkehrsraum durchführen ?

Hierzu benötigen Sie eine Baustellenanordnung für Arbeiten im öffentlichen Verkehrsraum und zur Absicherung von Arbeitsstellen. Vor dem Beginn von Arbeiten, die sich auf den Straßenverkehr auswirken, müssen die Unternehmer - die Bauunternehmer unter Vorlage eines Verkehrszeichenplans - von der zuständigen Behörde Anordnungen darüber einholen, wie ihre Arbeitsstellen abzusperren und zu kennzeichnen sind, ob und wie der Verkehr, auch bei teilweiser Straßensperrung, zu beschränken, zu leiten und zu regeln ist, ferner ob und wie sie gesperrte Straßen und Umleitungen zu kennzeichnen haben. Sie haben diese Anordnungen zu befolgen und Lichtzeichenanlagen zu bedienen (§ 45 Abs. 6 Straßenverkehrsordnung).

Gebühren
 
je nach Aufwand ab 50,00 €

Letzte Aktualisierung: 05.02.2015
Overath.de
Sie haben Fragen?
Verwaltungsgebäude
Hauptstraße 29
Herr Stachowiak
Raum 101

Mehr Infos

Tel.: 02206/602162
Fax: 02206/602164
E-Mail-Anfrage
Stadtplan
Fahrplanauskunft
Verwandte Services
Öffentliche Dienste
Rückrufcenter
Allgemeine Fragen oder nichts gefunden?
Melden Sie sich hier und wir rufen Sie gerne zurück.